Live-Chat

Magnet-Chip

EC-KompaktμAccess


EC-KOMPAKT
Stand-Alone-ZuKo mit motorischem Kartenleser für Magnetstreifen- und Chipkarten (Bankkarte)

ec-kompakt-10Leistungsmerkmale:

Mit dem EC-KOMPAKT erhalten Sie eine Lösung für die Zutritts- und Zufahrtskontrolle speziell bei Banken und Sparkassen aber auch vielen anderen Anwendungen mit Magnetstreifen- oder Chipkarten.

Das Modul verfügt über einen motorischen Hybridkartenleser für Magnetstreifen- und Chipkarten, der mit der Controllereinheit und dem Display an der Frontplatte montiert ist. Die Benutzerführung erfolgt über ein animiertes 4,3“ TFT Display. Die Spannungsversorgung und die Ein- und Ausgänge sind auf einer gesonderten Hutschiene montiert und verkabelt. Dieses ermöglicht eine schnelle und leichte Inbetriebnahme des Gerätes.

Das EC-KOMPAKT-10 verfügt über drei verschiedene Abfragebereiche. Ein voreingestellter Bereich ist für die Abfrage von Girokarten, bzw. Kreditkarten (MASTER, VISA, AMEX, usw.). Die entsprechenden Kartengruppen können im Menü zugelassen oder gesperrt werden. Der zweite Abfragebereich ist für Giro-Karten mit Einzelzulassung konzipiert.

Hier kann die PAN und die Kontonummer der Karte hinterlegt werden. Die Abfrage wird alternativ auf der ISO-Spur 2 oder dem Chip getätigt. Letztendlich können Daten von Magnetstreifenkarten (derzeit nur ISO-Spur 2 u. 3 und Chip) abgefragt werden. In einem Ringspeicher (ca. 1.000 Speicherplätze) werden die Aktionen wie auch Fehlermeldungen hinterlegt.

Der Logfile kann auf eine SD-Karte gespeichert werden.

Die Konfiguration des Gerätes erfolgt über eine handelsübliche USB-Tastatur, die im Lieferumfang enthalten ist. Alle Konfigurationen werden über das Systemdisplay angezeigt. Es wird keine externe Software benötigt.

Die I/O-Einheit auf dem Controller hat zwei Relais (NO/COM/NC) und zwei Eingänge für pot.-freien Kontakt. Die Impulszeit ist frei Einstellbar.

Zukünftig wird alternativ eine Webbrowser basierende Konfiguration über die integrierte TCP/IP-Schnittstelle angeboten. Diese ist für das 3te Quartal 2015 geplant.

Bestellnummer:

  • EC-KOMPAKT-10 montiert an Frontplatte und I/O-Einheit mit zwei Netzteilen, inkl. USB-Tastatur
  • EC-KOMPAKT-11M montiert an Frontplatte und Unterputzgehäuse, inkl. USB-Tastatur (manueller Kartenleser mit Metallmundstück)
  • EC-KOMPAKT-11K montiert an Frontplatte und Unterputzgehäuse, inkl. USB-Tastatur (manueller Kartenleser mit Kunststoffmundstück)
  • EC-KOMPAKT-WA10 montiert in einer Standsäule WACASE2-S, inkl. USB-Tastatur
EC-KOMPAKT-10 - Stand-Alone-ZuKo mit motorischem Kartenleser für Magnetstreifen- und Chipkarten (Bankkarte) – 708 KB ec-kompakt-10.pdf EC-KOMPAKT-11 - Stand-Alone-ZuKo mit manuellem Kartenleser für Magnetstreifen- und Chipkarten (Bankkarte) – 110 KB EC-Kompakt-11.pdf EC-KOMPAKT-WA10 – 187 KB EC-Kompakt-WA10.pdf EC-KOMPAKT-HANDBUCH – 654 KB EC-KOMPAKT10_VER2_Handbuch.pdf


µACCESS-CCR Magnetkarten-Standalone Zuko
Typ µACCESS-CCR

Stand-Alone-Zutritts- und Zufahrtskontrolle mit motorischem Kartenleser für Magnetstreifenkarten im ISO-Format Stand-Alone-Zutritts- und Zufahrtskontrolle mit motorischem Kartenleser für Magnetstreifenkarten im ISO-Format. Konfiguration erfolgt über Adminprogramm µControl-Center (im Lieferumfang enthalten). Maximal 50 Einträge, geeignet für Abfrage von globalen Nummern (z.B. Bankleitzahl).

Technische Daten:

  • Die Module verfügen über 4 Ausgang-Relais und 4 Optokoppler Eingänge sowie einem Display (2 x 20 Zeichen). Im Lieferumfang ist ein Netzteil enthalten.
  • µACCESS-CCR (motiert an Frontblende)
  • µACCESS-CCR/OF (Open Frame Ausführung)
  • weitere Daten siehe Spezifikation (download)

µACCESS-MBR geöffnet

µACCESS-CCR – 101 KB M-ACCESS-CCR.pdf

µACCESS-SBR Magnetkarten-Standalone Zuko
Typ ACCESS-SBR/x

µACCESS-SBR Magnetkarten-Standalone Zuko Stand-Alone-Zutrittskontrolle mit manuellem Einsteckleser für Magnetstreifenkarten im ISO-Format. Konfiguration erfolgt über Adminprogramm µControlCenter (im Lieferumfang enthalten). Maximal 50 Einträge, geeignet für Abfrage von globalen Nummern (z.B. Bankleitzahl).

Technische Daten:

  • Alle Moduler verfügen über ein Ausgang-Relais und zwei Status LED.
  • µACCESS-SBR/3 ISO-Spur 1
  • µACCESS-SBR/4 ISO-Spur 2
  • weitere Daten siehe Spezifikation (download)
µACCESS-SBR – 92 KB M-ACCESS-SBR1.pdf

µACCESS-TERM Magnetkarten-Standalone Zuko
Typ µACCESS-TERM/x

µACCESS-TERM Magnetkarten-Standalone Zuko Stand-Alone-Zutrittskontrolle mit manuellem Durchzugsleser für Magnetstreifenkarten im ISO-Format. Konfiguration erfolgt über Adminprogramm µControlCenter (im Lieferumfang enthalten). Maximal 50 Einträge, geeignet für Abfragen von globalen Nummern (z.B. Bankleitzahl).

Technische Daten:

  • Alle Moduler verfügen über ein Ausgang-Relais, Display (2 x 16 Zeichen) und zwei Status LED.
  • µACCESS-TERM/2 ISO-Spur 2
  • µACCESS-TERM/1 ISO-Spur 1+2+3
  • weitere Daten siehe Spezifikation (download)

µACCESS-V3A Magnetkarten-Standalone Zuko
Typ µACCESS-V3A/x

µACCESS-V3A Magnetkarten-Standalone Zuko Stand-Alone-Zutrittskontrolle mit manuellem Durchzugsleser für Magnetstreifenkarten im ISO-Format. Konfiguration erfolgt über Adminprogramm µControlCenter (im Lieferumfang enthalten). Maximal 50 Einträge, geeignet für Abfragen von globalen Nummern (z.B. Bankleitzahl).

Technische Daten:

  • Alle Moduler verfügen über ein Ausgang-Relais und zwei Status-LED.
  • µACCESS-V3A/4 ISO-Spur 2
  • µACCESS-V3A/1 ISO-Spur 1+2+3
  • weitere Daten siehe Spezifikation (download)
µACCESS-V3A – 95 KB M-ACCESS-V3A.pdf